Abschluss der Tanzgarde

15.03.2018

Nach der Kampagne ist vor der Kampagne. Nach diesem Motto ist die Abschlussfeier der Tanzgarde Hörden verlaufen, denn Gardeleiterin Laura Doll kündigte für 2019 wieder eine Tanzshow der Hördener Tänzerinnen und Tänzer an. Der Termin steht bereits fest. Das Tanzspektakel wird an drei Tagen am 12., 13. und 14. April 2019 in der Jahnhalle in Gaggenau stattfinden. Der Kartenvorverkauf wird im Januar 2019 beginnen. Informationen folgen auf der Homepage der Narrenzunft www.schmalzloch.de, so die Gardeleiterin.
Bei der kleinen familiären Feier mit rund 150 Besuchern hat das Trainerteam nochmals die Kampagne mit knapp einem Dutzend „Treppchenplätzen“ bei Tanzturnieren des Bund Deutscher Karneval bis hin zur Teilnahme an den deutschen Meisterschaften Revue passieren lassen. Für die fleißigsten Probenbesucher gab es Pokale. Riesenapplaus gab es für Renate Kappler, die nach 39 Jahren ein gut bestelltes Feld hinterlässt und aus dem Trainerteam ausgeschieden ist.
Nach einer kleinen Verschnaufpause starten die Garden gleich nach Ostern in die neue Kampagne. Trainingstage sind jeweils Dienstag und Donnerstag. Die Murgspatzen im Alter von sechs bis zehn Jahren trainieren von 17 bis 19 Uhr, die Murgperlen (elf bis 14 Jahre) von 18 bis 20 Uhr und die Flößergarde (ab 15 Jahren) von 20 bis 22 Uhr. Für den Narrennachwuchs, den Minis, beginnt das Training am Freitag, 13. April, um 17 Uhr.
Neueinsteigerinnen und Wiedereinsteigerinnen sind jederzeit willkommen, so die Gardeleiterin. Auch das Männerballett, die Majas, würde sich über Zuwachs freuen.
Kontakt: Laura Doll, Telefon (07224) 6201898 oder auf www.schmalzloch.de

Zurück